Schlagwort-Archive: Auflauf

Italo Burritos

Standard

Hey du,

einatmen…ausatmen…Augen auf!

Peter: ‚Komm mit mir.‘
Wendy: ‚Ich… ich kann nicht fliegen.‘
Peter: ‚Ich brings dir bei. Ich zeig dir wie man auf dem Rücken des Windes reitet.‘

Ja Peter, mein guter guter Peter, ich werde mitfliegen sobald ich diese Burritos verdaut hab. Davor vergessen wir die janze Chose mal wah?

Zutaten für 4 Burritos:

  • 4 große Tortilla Fladen (Durchmesser ca. 24cm)
  • 1 EL Ghee/Butterschmalz oder Kokosfett
  • 4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Daumengroßes Stück Ingwer, fein gehackt
  • 2 Zucchini (500g), 1x1cm klein gewürfelt
  • 2 Auberginen (500g), 1×1 cm klein gewürfelt
  • je 1 TL Kurkuma & gem. Koriander
  • je 1 EL getrockneter Oregano & frischer fein gehackter Rosmarin
  • 100ml Weißwein
  • ca. 1 TL Salz
  • 100g fertiges grünes Pesto
  • 250g Reiscuisine
  • 1 Handvoll fein geriebener Parmesan
  • 1/2 TL gem. schwarzer Pfeffer

Fürs Pinien-Tomato Topping:

  • 1 TL Ghee/Butterschmalz oder Kokosfett
  • 50g Pinienkerne
  • 250g klein gehackte Tomaten
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Ahornsirup
  • je 1/2 TL Kurkuma sowie schwarzer Pfeffer
  • 50g grob gehackte Petersilie

Zubereitung:

Dem Ghee/Butterschmalz ODER Kokosfett in eine großen Pfanne scheeee Feuer unterm Hintern machen. Frühlingszwiebeln, Knobi und Ingwer darin anbraten, dann Zucchini sowie Auberginenwürfelchen hinzufügen und wohlgesonnen mitbraten.

2015-12-21 13.44.51

Kurkuma, Koriander, Oregano, Rosmarin und Salz dazu schubsen und das Ganze mit Weißwein ablöschen. Nur solange mit geschlossenem Deckel dünsten, dass unser Gemüs´ noch nen schnieken Biss hat. Pfanne beiseite stellen.

Pesto, Reiscuisine, Parmesan und schwarzen Peffer in einem Schüsselchen vermischen. Die Hälfte unter das Pfannen Mischimaschi rühren.

4 Tortilla Fladen achtsam damit füllen, einrollen und kuschlig in einer kleinen Auflaufform anordnen.

2015-12-21 13.40.41

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Für das Pinien-Tomato Topping die Pinienkerne in Ghee rösten, die Tomaten hinzufügen, dann den Rest und das Ganze 5 Minuten köcheln lassen. Petersilie am Ende dazugeben.

2015-12-21 13.42.20

Die Burritos mit der restlichen Pestosahne bestreichen und der Pinien-Tomato Salsa toppen.

2015-12-21 13.39.18

Unser duftendes Kleinod nun für 20-25 Minuten in den Ofen schieben, bis es lecker käsekrossig riecht und die Burritos uns sonnengeküsst zuzwinkern.

2015-12-21 13.38.21

Dazu gabs nen schlichten Endiviensalat mit nem classy Olivenöl-Balsamico Dressing.. wat will man mehr? Eben!

Enjoy the Donnerstag Abend full of Wochenend-Vorfreude!

Peace&Honig

Eure Fladen-Piroutte > Anja

 

Advertisements

Cookies+Toffee+Banane+Sahne = Banoffee Pie

Standard

Mein letzter Artikel ist viiiel zu lange her. Es tut mir janz doll leid ihr Naschkatzen. Wegen mir musstet ihr eine Zilliarde Jahre Diät machen. Aber keine Sorge, dafür kommt hier nun der zuckersüßesten Frühlingsstart, den man sich nur vorstellen kann. Man..der hat sich echt gewaschen! Däädääää BANOFFEE PIE Dingeelingeliiiiing! Oh Banoffee ist sowas herrliches! Alle Schichten dieser beflügelnden Wucht vereinen sich zu der schmatzigsten Homogenität, die ich je erlebt habe! Die Zubereitung ist dazu noch super easy. Es kann also eigentlich nichts schief gehen, sofern ihr meinen Anweisungen grob folgt 😉

Zutaten für eine Auflaufform:

  • 400g Kekse (nach Lust und Laune, z.B. Butterkekse, Ingwerkekse, Oreos…)
  • 120g weiche Bio-Butter
  • 3 EL sehr fein gehackter frischer Ingwer
  • 2 Dosen gezuckerte Kondenzmilch (Milchmädchen-> gibts im Supermarkt)
  • 5 große reife Bananen
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Becher Bio-Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1/2 TL Zimt
  • Dekoideen: Toffifee, Kakaopulver, Bananenscheiben, klein gehackte Karamell-Bonbons usw.

Zubereitung:

– Für den Boden Kekse fein bröseln -> im Mixer oder in einer Tüte mit dem Nudelholz verkloppen. Die Brösel mit weicher Butter und fein gehacktem Ingwer ordentlich verkneten. Etwa 1 cm hoch in eine Form (ca. 20x30cm groß) drücken und in den Kühlschrank stellen.

SAM_1630

– Für die Karamellmasse die 2 ungeöffneten Dosen Milchmädchen in einem Topf voll Wasser 2 Stunden lang kochen. Darauf achten, dass die Dosen vollständig mit Wasser bedeckt sind. Die Dosen nicht währenddessen öffnen und auch nach dem Kochvorgang erst 15 Minuten abkühlen lassen, bevor man sie öffnet. Durch das Kochen wird aus der weißen Kondenzmilch ein traumhaft zähflüssiger goldbrauner Karamell. Dieser kommt als nächstes in unsere Form auf den Keksboden.

SAM_1629

– Die Bananen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden mit Zitronensaft mischen und gleichmäßig auf dem Karamell verteilen.

SAM_1638
– Sahne mit Zimt steif schlagen, Vanillezucker & Sahnesteif währenddessen einrieseln lassen. Diese wunderprächtige Schlagsahne nun schön auf die Bananen streichen, vielleicht noch ein paar Wellen oder Tupfer einbauen und nach Gusto dekorieren.

SAM_1640SAM_1642SAM_1643

Probierts aus! Diese Kombi ist absolut wundervoll und garantiert der Hit auf jeder Party!

Frohes Schmatzen, Seufzen und ein lustiges Wochenende wünsch´ ich euch ihr kleinen gierigen Koalabären.

Peace&Honig

Eure Anja