Pesto-Schnecken-Brot

Standard

Dieses bildschöne Ungetüm von Brot ist ein Wahnwitz des Köstlich-Seins! Alle sitzen drumherum, brechen sich gemütlich ein Stück ab, verköstigen es mit ein paar simplen und doch perfekt mitschwingenden Antipasti und einem Gläschen Wein.. mmh adieu grauer Ende-Mai-Matsch, hallo warme Wonne der Geselligkeit! ❤

Zutaten für eine Springform (Durchmesser 26-28cm)

  • 500g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 250 ml lauwarme Hafer-, Reis- oder Mandelmilch
  • ¼ TL Rohrohrzucker
  • 1 TL Salz (ideal: Steinsalz)
  • 3 EL Oliven- oder Sesamöl
  • ca. 100-150g Kräuterpesto (z.B. Basilikum oder Rucola)

Zubereitung:

Springform mit Backpapier auslegen.

Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz und Öl hinzufügen. In der lauwarmen Milch die Hefe und den Zucker auflösen und ebenfalls ins die Mehlmulde gießen. Alles vermengen und ordentlich mit Gefühl durchkneten, bis der Teig schön glatt ist. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Teig anschließend nochmal liebevoll durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Dünn mit Pesto bestreichen und vorsichtig einrollen sodass eine ansehnliche Wurst entsteht.

Bild4271Bild4272

Die Teigwurst in etwa 3cm dicke Schnecken schneiden und diese wiederrum mit Abstand in die Springform legen. Nochmal abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Bild4275

Solange den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Brotschnecken 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun und wunderschön sind.

Bild4277

Da kann man sich nur kringeln vor Schmackofatzigkeit!

Peace&Honig

Euer Schneggsche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s