Butterkuchen mit Marzipan

Standard

Also dat is´ mal ein Prunkstück für echte Naschkatzen und vorallem für all die Schleckermäulchen, die spontan Besuch bekommen, keine Lust auf viele Zutaten und ein kompliziertes Prozedere haben oder einfach zu ungeduldig sind!

Zutaten für 1 Backblech:

  • 400g Dinkelmehl (Typ 630 oder 1050)
  • 1 Pck. Weinsteinbackpulver
  • 300g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier (L)
  • 300g Buttermilch
  • 200g Marzipan
  • 50g gehobelte Mandeln
  • ca. 2-3 EL Rohrohruucker
  • 100g Butter
  • 1 Becher Sahne
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Dinkelmehl und Weinsteinbackpulver mischen. In einer separaten Schüssel Rohrohrzucker, Vanillezucker, Eier sowie Buttermilch mit dem Handrührer mixen. Die Mehlmischung hinzufügen und zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Teig auf dem Backblech verteilen und glatt streichen. Das Marzipan in 2 cm großen Stückchen gleichmäßig in den Kuchenteig drücken. Den Kuchen mit den gehobelten Mandeln sowie 2-3 EL Rohrohrzucker bestreuen und für 20 Minuten backen.

Währenddessen Butter, Sahne und Zimt in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.

Kliingelingeliiiiiiiing!!! Kuchen fertig? Na dann raus ausm Ofen mit dem teil und gleichmäßig mit der flüssigen Butter-Zimt-Sahne übergießen. Das Ganze nun schön ruhen lassen, bis der Kuchen die komplette Flüssigkeit aufgesogen hat und nicht mehr ganz so heiß ist.

Dann kann er auch schon in großzügige Stücke geschnitten und serviert werden. Dazu passen Vanilleeis oder-soße wirklich hervorragend und schwubbs noch nen Espresso hinterher gekippt!

Bild3811 Bild3814 Bild3815

Wünsch euch nen genussvollen Start in die neue Woche

Peace&Honig

Eure madame Schlagobers

Advertisements

»

  1. Hallo, ich bin Bettina Diehsner, die Mama vom Adrian Sauer, er hat mir Ihre Rezepte gezeigt und ich habe schon einige ausprobiert und bin begeistert. Besonders das Bananenbrot, ich warte schon immer drauf, dass die Bananen endlich matschig werden! Und die Pasta mit Kokosmilch und Avocado, da könnte ich mich reinlegen! Ich habe die Seite auch an einige Freunde weitergegeben.
    Schade, bei der Hochzeit habe ich nicht mitgekriegt, dass Sie dawaren, sonst hätte ich es persönlich gesagt!
    Beste Grüße
    Bettina

    • Hey Bettina,
      das freut mich ungemein 🙂 Bananenbrote und -kuchen gehören definitiv zu meiner Spezialität 😀
      Vielen Dank fürs Weitergeben und weiterhin viiiiel Freude beim Kochen, Backen und Genießen!
      Heut veröffentliche ich mal wieder was neues herzhaftes..Pasta! Ich bin ja so ein Süßmäulchen, dass ich immer aufpassen muss
      nicht nur süßes zu posten 😉
      Sonnige Grüße
      Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s