Zimtig saftige Apfel-Streusel-Muffins

Standard

Stets pflege ich zu sagen:

„One Apfel-Streusel-Muffin a day keeps the doctor away“

Lasst sie wirken, meine weisen Worte und backt!

Zutaten für 17 Muffins:

Muffinteig:

  • 120g weiche Bio Butter
  • 90g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 frische Bio Eier aus Freilandhaltung
  • 250g Dinkelmehl (Typ 630 oder 1050)
  • 1/2 Pck. Weinsteinbackpulver (ca. 9g)
  • 1 TL Zimt
  • 125ml Reismilch (alternativ: Dinkel-, Hafer-, Mandel- oder Sojamilch)
  • 500g Äpfel, geschält, entkernt und klein gewürfelt

Streusel:

  • 110g Dinkelmehl (Typ 630 oder 1050)
  • 60g Rohrohrzucker
  • 80g weiche Bio Butter
  • 1 Pck. Vanilezucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung:

– 2 Muffinbleche vorbereiten und mit Papierförmchen auslegen.

– 500g Apfelwürfel vorbereiten.

– Ofen auf 175g Umluft vorheizen.

Für den Muffinteig zunächst weiche Butter mit Rohrohr- sowie Vanillezucker cremig schlagen. Die 2 Eier nacheinander ordentlich unterrühren. Mehl, Weinsteinbackpulver und Zimt in einer separaten Schüssel mischen und im Wechsel mit der Reismilch ebenfalls unterrühren. Apfelwürfel schön unterheben und den Teig gleichmäßig auf 17 Muffinförmchen verteilen.

Für die Streusel alle genannten Zutaten krümelig kneten und auf den Muffins verteilen.

– Das Ganze für 20-25 Minuten in den heißen Ofen schieben.

– Stäbchenprobe durchführen und die Muffins aus dem Ofen nehmen. Idealerweise auf einem Kuchengitter oder dem Ofenrost abkühlen lassen. So kommt nämlich auch von unten Luft an die Muffins, sodass sie gleichmäßig auskühlen und am Boden nicht pampig werden.

Hach..ein Traum! Dieser fluffige saftige Traum mit einem Hauch von Zimt und diesen kleinen saftigen Apfelstückchen ergänzt sich perfekt mit den knusprigen und buttrigen Zimtstreuseln.

Bon appetit!

Bild3305 Bild3308

Peace&Honig

Euer Muffintop

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s