Pasta mit Kürbis-Weißwein-Sahnesoße ausm Ofen

Standard

Jaja die blöde alte Winterdepression..viele haben sie, ohne es zu wissen! Im Radio haben Sie heut auch wieder darüber gequasselt. Trägheit, ausgeprägtes Schlafbedürfnis, Lustlosigkeit und Gelüste nach Süßigkeiten können Anzeichen dafür sein.

Ich sag euch, sich wintergerecht zu ernähren mit warmen Suppen, Eintöpfen, viel Gemüse, Getreide und wärmenden Gewürzen schafft wirklich Abhilfe! Schöne Beschäftigungen, Ausflüge, viel Bewegung, frische Luft, Freunde und Familie runden das Gute-Laune-Programm perfekt ab. Hauptsache man lässt sich nicht hängen! Die Tage werden schließlich kürzer, kälter und dunkler. Daher ist es ganz normal, dass viele unter Gemütsschwankungen leiden. Rafft euch auf!! Hier kommt mein Gute-Laune-Geheimnis:

Ab und zu sollte man sich mal ganz bewusst so nen richtig heißen Tag machen! Mit viel Bewegung, Chili, Pfeffer, Wärmflaschen, neckischen Filmchen (siehe Tipp unten) und Liiiiebe..amore.. lololove! Dazu noch mein Glücks-Rezept:

Zutaten für 5 Portionen:

  • 500g Bandnudeln/Tagliatelle
  • 750g gewürfelter Hokkaidokürbis, mit Schale (entkernt)
  • 3 EL Ghee/Butterschmalz oder pflanzl. Öl
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 Knoblauchzehen, in feinen Scheibchen
  • 1 EL fein gehackter Rosmarin
  • je 1/2 TL Kurkuma, gem. Ingwer, Pfeffer
  • 1/3 TL Cayennepfeffer
  • 150ml Weißwein (Alternative: Gemüsebrühe)
  • 200ml Reis-, Hafer-, Dinkel- oder Mandelsahne/-cuisine (normale Sahne geht natürlich ebenfalls)
  • 50g Pinienkerne, in Pfanne ohne Fett goldbraun geröstet
  • geriebener Parmesan (natürlich für Nicht-Veganer)

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kürbiswürfel mit Ghee/Butterschmalz oder Pflanzenöl, Salz, Ahornsirup, Sojasoße, Knoblauch, Rosmarin sowie gemahlenen Gewürzen in einer Auflaufform vermengen.

Bild2311 Bild2312 Bild2315

In den vorgeheizten Ofen schieben und 10 Minuten garen. Dann den Weißwein angießen und weitere 10 Minuten in den Ofen schieben. Schließlich die Sahne hinzufügen, unterrühren und 15 Minuten fertigbacken, bis die Kürbiswürfel appetitlich weich sind.

Bild2313 Bild2319 Bild2320

Tagliatelle al dente kochen, abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen. Pasta mit der Kürbis-Weißwein-Sahnesoße sowie 50ml Nudelwasser direkt in der Auflaufform vermengen. Anrichten und nach Gusto mit Pinienkernen & Parmesan bestreuen  Tataaaaa!

Bild2317 Bild2322 Bild2323 Bild2325

Für mich genau das Richtige, wenns draußen kalt ist! Ich hau´mir  sogar zusätzlich noch gemahlenen schwarzen Pfeffer oben drauf. Ich liebe es, wenn mir schön warm wird beim Essen!

Zum Verdauen noch ne schicke DVD wie „Manche mögens heiß“ (mit Marilyn Monroe) und dat kaltgraue Etwas da draußen ist im Nu vergessen!

Buon appetito!

Peace&Honig

Eure Tagliatella

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s