Kürbiskernbrot extra easy!

Standard

Der Herbst ist schön! Macht doch mal nen Kürbistag! Mit Kürbissuppe, meinem guten Kürbiskernbrot und wie wärs mal mit sowas:

558925_690081994338023_1759116723_n

Kürbisse schnitzen macht ultra Spaß! Vorallem wenn man in einer gemütlichen Runde am Tisch sitzt und jeder etwas anderes zaubert.. hat irgendwie was richtig magisches und a bissl dreckisch macht man sich auch! Hier aber erstmal mein glorioses super einfaches Kürbiskernbrot-Rezept.

Zutaten für ein Laib Brot:

  • 450g Dinkelmehl, Typ 630
  • 1 TL Salz (ich habe Steinsalz verwendet)
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 100g Kürbiskerne
  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Kürbiskernöl

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben, mischen und in der Mitte eine Mulde formen. In diese das Wasser sowie das Kürbiskernöl gießen. Das Ganze nun mit den Knethaken des Handrührers für ein paar Minuten ordentlich verkneten, bis alles gründlich vermengt ist. Schüssel mit einem Handtuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Danach den Brotteig in eine gefettete Kastenform füllen, nochmals abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Handtuch entfernen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad Ober-/Unterhitze 10 Minuten backen. Dann auf 180 Grad runterschalten, das Brot mit Wasser bestreichen und nochmals 1 Stunde backen.

Anschließend mal mit der Hand aufs Brot klopfen. Wenn es hohl klingt, ist es fertig! Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form heben und nochmals mit Wasser bestreichen. Ich wickel das Brot anschließend immer in ein Handtuch und stelle es raus an die frische Luft. Dann kühlt es schneller ab und kann frisch, z.B. zu nem legger Süppchen, verputzt werden.

Bild2174 Bild2177 Bild2179

So einfach & so schnell inkl. 100%iger Gelinggarantie, ganz sicher!

Genießt den Herbst!

Eure Stullenstute

Peace&Honig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s