Ein Morgen mit heißen Kokos-Bananen..

Standard

An alle süßen Morgenlerchen > Dieses Frühstück schickt euch gewappnet in den Tag und ist ganz schnell zubereitet. Kreativ darf man auch noch sein, warm isses, süß & stärkend.. wat will man mehr? Geht doch runner wie Butter!

Zutaten für 1 Person:

  • 1 reife Banane
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Kokosraspel
  • 1 EL Rosinen (oder gehackte Feigen, Datteln…)
  • Meine Gewürzidee: je 1 Msp. Kurkuma, Kardamom, Zimt und Ingwer
  • 1 TL Ghee/Butterschmalz (oder Kokosfett)
  • 1/2 TL Rohrohrzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50ml Wasser

Zubereitung:

Ofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Banane schälen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermengen und in einer kleinen Auflaufform verteilen oder einfach gleich die ganze Family einladen und ne große Form mit jeder Menge Bananen vollhauen 😉

Form für 15-20 Minuten in den heißen Ofen schieben. Die Bananen werden schön weich und die Haferflocken saugen sich mit der Flüssigkeit voll. Für Süßmäuler ist das Frühstück perfekt und wenn man die Bananen noch etwas länger im Ofen lässt, werden sie so weich, dass man noch nicht mal Zähne dafür braucht!

Natürlich kann man dieses schnelle Frühstück auch mit Birnen oder Äpfeln zubereiten. Ihr könnt statt Kokosraspeln auch mal Mandelblättchen oder andere klein gehackte Nüsse verwenden. Die Gewürze kann man nach Geschmack austauschen oder ganz weglassen. Maiai ick würz´halt jern und großzügig, lasst euch davon jedoch nicht beirren!

Kokos-Bananen-FrühstückDSC00146

Kinder, startet gut in den Tag und nie vergessen> „one Kokos-Banane a day keeps the doctor away!“, denn wenn ich eins im Leben gelernt habe, dann ists wohl die banana philosophy!! traaraaahahaha ick ess die aber auch net jeden Tach, aber the doctor is trotzdem away! HA!

TSCHÖ!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s