Cupcakes Spaghetti Style

Standard

Gehört wohl zu meinen besten Rezepten aus der Kategorie „Süße Schweinereien“. Jetzt werden wohl viiiele meiner Freunde nicken. Das Verspeisen eines solchen Cupcakes wird für gewöhnlich begleitet von genießerischem Seufzen und leicht überfordertem Stöhnen mit gleichzeitigem Griff an den Bauch und einem „OOOAH ich platze..aber..ich..muss..weiter..essen!“. Ich bin fest davon überzeugt, dass man sich nicht mehr als einen davon genehmigen kann! Wer mehr schafft, ist nicht von dieser Welt..auch geübte Naschkatzen werden hier an ihre Grenzen kommen.

Zutaten für 18 Stück:

Muffins:

  • 450g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 185g Voll-/Rohrohrzucker
  • 3 gestrichene TL Weinsteinbackpulver
  • 1,5 gestrichene TL Natron
  • 185g weiche Bio Butter
  • 300g Naturjoghurt (3,5% Fett)
  • 3 Bio Eier (Größe M)
  • 1/2 Fläschen Mandelaroma (oder Buttervanille)
  • 375g frische Blaubeeren (Im Supermarkt kriegt man 125g-Schälchen, also 3 davon!), gewaschen

Cream Cheese Frosting:

  • 230g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 115g weiche Bio Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 450g weißer Zucker
  • 2 EL Milch

Deko:

  • 18 Stück Ferrero Rocher (Hackbällchen)
  • fertige Himbeer Dessert-Soße (Tomatensoße)
  • 25g weiße Schokolade (Parmesan)

Zubereitung:

Für die Muffins Mehl, Zucker, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel vermischen. Butter mit dem Handrührer unterrühren. Die Masse ist dann krümelig. In einer zweiten kleinen Schüssel Eier, Joghurt und Mandelaroma verquirlen und dann nach und nach ordentlich unter die Mehl-Butter-Masse rühren bis ein schöner Teig entsteht. Am Ende die Blaubeeren unterheben.

Bild1168Bild1169

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig gleichmäßig auf 18 Muffin Papierförmchen verteilen. Ich habe ein 12er Muffinblech, deshalb musste ich natürlich 2 Fuhren backen.

Bild1173

Ofen heiß? Na dann hopp, die Muffins frieren und wollen groß, fluffig und lecker werden! 25 Minuten backen sie vor sich hin und sind dann appetitlich goldbraun. Vollständig abkühlen lassen und dann das Cream Cheese Frosting zubereiten!

SAM_1259SAM_1257

Für das Frosting Frischkäse und Butter ca. 3 Minuten wunderbar cremig schlagen. Langsam Zucker+Vanillezucker+Milch einrieseln lassen und weiterrühren bis wir eine schöne homogene Creme haben. Diese dann in einen Spritzbeutel füllen und an der Spitze eine kleine Ecke abschneiden. Die Muffins kommen allesamt auf ein schönes großes Tablett oder einen Alu-Teller (dann hats Lieferservice Charakter). Sie müssen schön nah beieinander liegen. Mit dem Spritzbeutel spritzen wir nun unser leckeres Cream Cheese Frosting wie Spaghetti über alle Cupcakes. Die Cremeschicht ist am Ende etwa 2cm dick. Dann verteilen wir die Ferrero Rocher „Hackbällchen“ auf den Cupcakes, sprenkeln die Himbeer Soße wie Tomatensoße drüber und schließen das Ganze mit geriebener weißer Schokolade (Parmesan) ab. Unsere XXL Portion Spaghetti mit Hackbällchen kommt jetzt nochmal in den Kühlschrank und wird dann irgendwann verschluuuuuuuuuuungen! Die Deko Idee kommt übrigens aus dem genialen Buch „Hello, Cupcake!“ von Karen Teck und Alan Richardson.

171070_180360098653521_4973880_oSAM_1295 Kopie

Erst schmatzi und dann ratzi! ZZZzZzzzzZZzzZzzzz..

Ne Menge Spaß wünsch ich euch damit und lassts euch schmecken!

Liebe&Honig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s