My name is Muffin, Butternut Muffin!

Standard

Yeap, der Epos des Butternusskürbis nimmt seinen Lauf. Unser heutiges Kapitel ist zuggäsüß und beweist, wie wandelbar er doch sein kann, der Herr Butternuss.

Achtung! Diese Muffins sind unmoralisch saftstrotzend. Sie wirken folglich Aufsehen erregend aphrodisierend. Ein wiederholtes „Mmmmmm“, „Oooooh“, „Uuuuuuh“ oder „Mmoouuuhmoooaammhmm“ ist vorprogrammiert und dient als Kompensation dieser nahezu detonierenden Gemütbewegung.

Jetzt hab ich euch aber am Schlawittchen gepackt oder? Ich übertreibe nicht, diese Muffins machen aus jeder herben Jungfer einen flotten Hafendampfer!

Baby, hier die Zutaten für 12 Saftstrotzer:

  • 300g Butternusskürbis Püree
  • 150g weiche Butter
  • 200g Voll-/Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Ei-Ersatz für 2 Hühnereier > z.B. 2 EL Sojamehl mit 6 EL Wasser verquirlt (oder eben 2 normale Eier)
  • 1 EL Apfelessig
  • 100g Crème Fraîche
  • 250g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 1 gestrichener TL Backpulver (ideal: Weinsteinbackpulver)
  • 1 gestrichener TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • Nach Gusto vielleicht noch andere warme Gewürze wie Kardamom, Ingwer, Piment, Nelke oder Anis!?
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Für das Butternusskürbis Püree den Kürbis schälen, entkernen, würfeln, ca. 10-15 Minuten weich kochen und dann pürieren. 300g davon beiseitestellen.

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker einige Minuten schön fluffig aufschlagen. Ei-Ersatz (oder Hühnereier), Apfelessig und Crème Fraîche nacheinander unterschlagen.

Alle trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel miteinander vermengen. Mehlmix dann nach und nach unter die Buttermasse rühren. Zum Schluss noch das Kürbispüree unterheben und das Ganze auf 12 Muffinförmchen verteilen.

Unsere rohen Prachtexemplare kommen nun etwa 30-35 Minuten in den heißen Ofen. Am Ende Stäbchenprobe nicht vergessen! Bei mir gabs noch das i-Tüpfelchen aus Marzipan oben druff. Kein Kürbis-Epos ohne „Ende gut Kürbis gut“.

In diesem Sinne, hasta la Kürbis, baby!

Peace & Honigküsse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s