Kokos-Reis mit Rucola & Champignons

Standard

Lecker wars, aber ein wenig versalzen! Irgendwas stimmt nicht, ich meins in letzter Zeit zu gut mitm Salz. Vielleicht bin ich ja verliebt..Felix, Schatz, soll ich dir etwa die Schuld dafür in die Schuhe schieben? Du Blödfurz, lass´meine Würz-Zauberkräfte in Ruhe!

Trotzdem galaktisch lecker und sooo creeemig kokosnussig!

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1EL Ghee, Butterschmalz oder Pflanzenöl
  • je 1/2 TL Kurkuma- & Ingwerpulver
  • 250g Langkornreis
  • 250g Champignons, gewaschen, in Würfel geschnitten
  • 1,2 Liter Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250ml Kokosmilch
  • Saft einer Orange
  • 2 EL Olivenöl
  • je 1 TL Koriander- & Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer, 1/2 TL Salz
  • 100g frischer Rucola, grob gehackt

Es gibt Reis, Baby:

Ghee o.a. in einem Topf erhitzen Kurkuma & Ingwer kurz darin anrösten. Dann Langkornreis und Champignonwürfel hinzugeben, gut durchmischen und für ein paar Minuten weiterdünsten. Mit Wasser aufgießen, Salz dazugeben und aufkochen.

Das Ganze etwa 8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann durch ein feines Sieb abgießen und zurück in den Topf füllen. Kokosmilch, Orangensaft, Olivenöl, Koriander & Kreuzkümmel sowie Pfeffer & Salz dazugeben, gut vermengen und zugedeckt  weitere 12 Minuten ziehen lassen. Am Ende den frischen Rucola unterheben und servieren!

Schnell, raffiniert und lecker! Wat will man mehr? Jedenfalls kein Salz.. aber verliebt sein will ich trotzdem!

„Mach ich Liebe in allen Lagen, bleibt mein Essen meist nicht im Magen.“  hähää

Peace&Honigküsse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s