Spaghetti „Fetagold“

Standard

Der Mangold sprießt in unserm Garten. Da müssen super Sachen in der Erde sein, dass es den Pflänzchen so gut geht. Es ist echt schön, wenn der Garten vorgibt, was so tagtäglich auf den Tisch kommt.

Einen Applaus für die heutigen Spaghetti mit Mangold-Feta-Sahnesößchen!! Da capo!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Spaghetti (heut gabs bei mir mal Dinkelspaghetti)
  • 500g Mangold
  • 1/2 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt
  • 1 Stück Ingwer (halber Daumen etwa), fein gehackt
  • je 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel, Kurkuma & Koriander (nach Geschmack! Phantasie bitte!)
  • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 250ml Sahne (ich hatte Hafersahne; Soja-, oder Dinkelsahne gehen auch)
  • 200g Fetakäse
  • Salz
  • Ghee, Butterschmalz oder ein Pflanzenöl zum Braten

Goldene Zubereitung:

Den Mangold ordentlich waschen, trocknen und von den Stielen trennen. Blätter in Streifen und die Stiele in kleine Stücke schneiden. 1 EL Ghee, Butterschmalz oder Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerstücke darin andünsten. Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma sowie schwarzen Pfeffer hinzugeben und mischen. Dann kommen die Mangoldblätter mit einem kleinen Schuss Wasser in den Topf. Parallel die Stielstücke in einem zweiten kleinen Topf separat gar köcheln. Wenn die Blätter zusammengefallen sind, die Sahne dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nun den Feta zerkrümeln und gemeinsam mit den Stielstücken unter die Blätter heben. Das Ganze mit Salz abschmecken.

Das Wichtigste kommt zum Schluss > Spaghetti wundervoll al dente kochen und mit der Mangold-Feta-Sahnesoße vermischen.. dat wärs! Jaja Dinkelspaghetti sollte man einem italienischen..ach was plapper ich da..einem sizilianischen Papa besser nicht vorsetzen, aber ich gehe das Risiko immer wieder gerne ein. Heute hats ihm sogar fabelhaft geschmeckt, wie sonderbar!

Allora buon appetito werter Leser und eine wundervolle Woche wünsche ich!

Peace&Honigküsse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s