Kitchari in the kitchen

Standard

Das vorletzte Seminar meiner Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberater Ausbildung liegt hinter mir. Eine Woche Input plus, eine Woche Gaumenfreuden erste Sahne, eine Woche frische Luft und Landidylle mit diesem lustigen Pferdestall, aus dem immer so laute skurrile Musik schallt! Nebenwirkungen: ein zwar rauchender, aber sehr durchgelüfteter und zufriedener Schädel, der sich gleich an den Herd stellt und voll ayurvedisch aaabroooooockt! yiiihaaaaaaiii..

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 EL Ghee (oder Butterschmalz, Pflanzenöl)
  • Gewürzmix: je 1/2 gestrichenen TL Kurkuma, Koriander & Kreuzkümmel, 1 Msp. Asafoetida (Hing), 1 Msp. Kardamom, 1 flacher TL getrockneter Rosmarin, 1 TL fein gehackter frischer Ingwer
  • 50g gelber Mung Dal
  • 50g Basmati Reis
  • 400-450ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund frische Petersilie

Anja kitchert in der kitchen..los gehts:

Dal und Reis in einem feinen Sieb unter fließend Wasser waschen.

Das Ghee (o. Butterschmalz, Pflanzenöl) in einem Topf auf mittlere Temperatur erhitzen und unsern Gewürzmix kurz darin anrösten.

Das Wasser dazugießen, aufkochen und Dal+Reis hinzugeben. Das Ganze köchelt nun 30-40 Min leicht vor sich hin bis der Dal sich zwischen den Fingern schön zerdrücken lässt.

Mit Salz&Pfeffer würzen, 1/2 Bund frische Petersilie grob zerkleinern, dazugeben und servieren.

Frische Kräuter sollten unbedingt erst am Ende ins Essen und nicht mitgekocht werden, sonst zerfallen sie und verlieren an Frische&Aroma!

Dieses Gericht stimmt ungemein zufrieden, belebt und gleicht aus! Danach hats übrigens gehagelt, ist das nicht sonderbar? Ja, dank dieses Kitcharis besitze ich nun Superkräfte, ihr könnt sie auch besitzen!

klecker..

Buon appetito & Namasté!

Peace&Honigküsse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s