Bananen-Schoko-Muffins

Standard

Drei überreife Bananen liegen aufm Tisch.

ES IST MATSCHBANANEN ZEIT!!!

Zutaten für 20 Muffins:

  • 300g Dinkel Vollkornmehl
  • 100g Vollrohr-/Rohrohr- oder Urzucker
  • 3 TL Carob- oder Kakaopulver
  • 150g gehackte Schokolade (ideal: bio! z.B. vom Rossmann> köstlich!)
  • 1 gestrichener TL Natron
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 3 sehr reife Bananen
  • 300ml Schoko-Sojamilch
  • 70ml Sonnenblumenöl

Matsche patsche rühre stampfe:

Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Zucker, Carob- oder Kakaopulver, gehackte Schoki, Natron, Backpulver in eine große Rührschüssel geben und vermischen. Die weichen Bananen auf einem Teller mithilfe einer Gabel schön zermatschen (siehe Foto) und mit der Sojamilch und dem Öl in die Schüssel zu den trockenen Zutaten geben. Das Ganze mit dem eletrischen Handrührer gründlich verrühren.

Ein Muffinblech mit Muffin-Papierförmchen auslegen und diese mit unserm leckeren Teig befüllen (bis kurz unter den Rand, hat bei mir für 20 Stück gereicht). Dann ab in den Ofen und 20-25 Minuten backen.

Mmmmjjaaamm ich widme dieses Rezept meinem Herzblatt, bei dem ich ganz oft Matschbananen finde, die ich verbacken kann, danke baby! Desweiteren widme ich dieses Rezept meinen besten Kumpelinen (Coyote & Makarani) und den dazugehörigen Herzblättern. Die durften meine Köstlichkeiten nämlich verputzen! Ihr seid alle ungehobelt wundervoll!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s