saftiger Mohnrausch

Standard

Ich fühl mich wie e schwanger Lersch du, ich will mir keen Franse ans Maul schwätze, aber dieser Mohnkuchen ist so gut!! Hab schon vom Rohteig zu viel genascht, deshalb ran an den Einkaufszettel!!

Viel braucht man für dieses Träumchen nicht, schnell gehts auch, Sonntags-Kaffeekränzchen ist also in trockenen Tüchern!

Zutaten für eine Springform (Durchmesser ca 26 cm)

  • 1 Tasse (250ml) Voll- oder Rohrohrzucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (M)
  • 1/2 Tasse (125ml) Sonnenblumenöl
  • 1 Tasse (250ml) Dinkelmehl
  • 1 Tasse (250ml) gemahlener Mohn
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse (250ml) Joghurt

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem elektr. Handrührer schön schaumig schlagen. Öl hinzufügen, gut vermengen, dann den Joghurt ebenfalls gut unterschlagen. Nun kommen die trockenen Zutaten dazu> Dinkelmehl, Mohn, Backpulver gemeinsam gründlich mit den feuchten Zutaten vermengen.

Teig in die gefettete Springform geben, glatt streichen und ca. 30 Min im vorgeheizten Ofen backen.

Holzstäbchenprobe am Ende sicherheitshalber durchführen> dazu einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken und gleich wieder rausziehen. Der Kuchen ist durch, wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt!

Kuchen abkühlen lassen und evtl. mit Zuckerguss überziehen, mit Smarties, Marzipan oder Brokkoli dekorieren, lasst euch was einfallen und es euch schmecken!

Love&Peace&Honigküsschen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s