Kürbis Ravioli Impro mit Walnuss Sahnesoße

Standard

Ai Gude wie?

Zuerst einmal.. dieses Pasta Rezept gehört zu meinen 7 Küchenwundern, vielleicht ist es sogar das beste, das ich mir je aus den Fingern gesogen habe. Ich weiß wirklich nicht, ob ich jemals etwas annährend leckeres gegessen habe!

Ich übertreibe nicht, schnappt eusch dat janze Zeuchs und werdet Magier, guckt danach in den Spiegel und sagt euch „MAN LECKER ODER WAS?!“

Zutaten für 2 Portionen:

  • etwa 10 Lasagneplatten
  • Zahnstocher

Füllung:

  • 400g Hokkaido Kürbisfruchtfleisch, klein gewürfelt (d.h. ohne Innenleben> Kerne+Fasern mit einem Esslöffel entfernen, jedoch kann die Schale beim Hokkaido Kürbis dran bleiben..die wird schön zart!)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 TL gehackter Rosmarin
  • 1 EL Butterschmalz
  • 40g geriebener Parmesan
  • Meine persönliche Gewürzmischung (je ~ 1/3 TL): Koriander-, Kreuzkümmel-, Ingwerpulver, Kurkuma
  • Salz, Pfeffer

Soße:

  • 1 großer EL Butterschmalz
  • 100g klein gehackte Walnüsse
  • 100g Sahne
  • 30g geriebener Grana Padano (italienischer Hartkäse)
  • 1 Zehe Knobi, gepresst oder ganz klein gehackt

Zubereitung:

Butterschmalz in nem kleinen Topf erhitzen und Gewürze, Rosmarin sowie fein gehackte Zwiebel darin andünsten. Kürbis dazu geben, salzen, pfeffern, alles gut vermengen und etwa 20 Min dünsten bis der Kürbis so weich ist, dass man ihn herrlich toll zermatschen kann (Mit dem Kürbis gab ich noch einen kleinen Schluck Wasser in den Topf, somit konnte er bei mittlerer Hitze schön vor sich hin köcheln ohne am Boden kleben zu bleiben und möglicherweise anzubrennen). Am Ende den Parmesan ordentlich untermischen und den Topf vom Herd nehmen.

Lasagneblätter al dente kochen.

Jedes Lasagneblatt halbieren, sodass wir nun 20 haben (bei mir warens 11 Lasagneblätter, also 22 Ravioli). In jedes kommt etwa 1 TL unserer Kürbisfüllung. Die jeweils gegenüberliegenden Ecken fest übereinander klappen und das Päckchen mit einem Zahnstocher fixieren.

Für die leckere Soße 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch kurz darin anbraten, dann die gehackten Nüsse hinzugeben und für ein paar Minuten rösten. Nun gibt man die Sahne dazu und lässt das Ganze bei kleiner Hitze kurz köcheln bis der geriebene Käse untergerührt wird.

Schlussspurt.. wir lassen all die putzigen Kürbis Ravioli, die wir gepackt haben in die Pfanne zu der cremigen Soße gleiten und vermischen alles vorsichtig, sodass jedes Ravioli Kind ganz dezent sein Sößchen abbekommt.

Anrichten und geniiiießen.. Aber vorher Zahnstocher entfernen!!!

Die Ideen kommen oft ganz plötzlich beim Kochen. Ich hoffe, dass ich das Rezept möglichst exakt wiedergeben konnte. Aber wie bei fast allem gilt auch hier: „Probieren geht über studieren“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s