Indischer Karottenpudding mit Vanillesoße

Standard

Dieser süße Traum hat es in sich! Die Karotte mag auf den ersten Blick etwas aus der Reihe tanzen, aaaber es gibt schließlich auch Karottenkuchen und da dieses wunderschöne Gemüse sehr süßlich beim Andünsten wird, eignet es sich hervorragend für nen kleinen zuckersüßen Vorspann!

Zutaten (für 6 kleine Portionen):

  • 200g Karotten, fein geraspelt
  • 20g Weizengries
  • 100ml stilles Wasser
  • 40g Rosinen
  • 2 EL Ghee oder Butterschmalz
  • jeweils 1/2 TL Kardamom-,Zimt- und Ingwerpulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1 kleinen EL frischer Ingwer, ganz fein gewürfelt
  • 3 EL Ahornsirup

Zutaten für die Vanillesoße:

  • 2 gehäufte EL Reismehl
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 150ml Vollmilch (nicht homogenisierte bevorzugen>gibts im Reformhaus!)

Zubereitung:

Die Karottenraspel werden in Ghee oder Butterschmalz etwa 5 Minuten angedünstet. Nun röstet man den Weizengries in einem Topf an, löscht ihn mit dem Wasser ab und gibt dann die gedünsteten Karotten, die Rosinen, die vier Gewürze und den frischen fein gewürfelten Ingwer hinzu. Das Ganze lässt man bei niedriger Hitze etwa 5 Minütchen sachte köcheln. Gesüßt wird mit dem Ahornsirup. Nun alles mit dem Stabmixer so fein wie möglich pürieren und abkühlen lassen.

Vanillesoße: Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Schote und Mark mit den restlichen Zutaten in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe aufkochen, Platte ausschalten etwa 2-3 Minuten mit einem Schneebesen weiterrühren bis die Soße dicklicher wird. Vom Herd nehmen, auf 6 Dessertschälchen verteilen und den abgekühlten Karottenpudding in kleinen Nocken auf der Soße anrichten. Ich geb immer noch nen klitzekleinen Löffel Honig über den Pudding und garniere z.B. mit gehackten Nüssen oder in diesem Fall mit ganzen Pinienkernen. Meine Esser sind an diesem Gaumenkitzel fast zerflossen! Sinnlich langsames Verzehren wünsche ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s