Hafer-Nuss-Cookies ultra delizioso!

Standard

Ich liebe Haferkekse!

Hier kommt meine beste Eigenkreation in Sachen Hafer und da gabs schon einige!

Zutaten (für etwa 40 Stück):

  • 100g Margarine oder Butter (weich)
  • 200g brauner Vollrohrzucker
  • Das Mark einer Vanilleschote
  • 1 Ei (ich verwende gesünderen Ei-Ersatz> 1 TL Sojamehl gemischt mit 2 EL Wasser)
  • 120g Vollkorn-Weizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 120g gehackte Haselnüsse
  • 80g Haferflocken

Backe backe Cookie:

Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Margarine/Butter wird mit dem Zucker und dem Vanillemark etwa 2 Minuten schön cremig geschlagen. Dann kommt das Ei bwz. der Eiersatz hinzu und wird ebenfalls gründlich untergeschlagen. Nun mischt man das Mehl mit dem Backpulver und siebt es über das Butter-Gemisch, alles gut zu einem Teig verrühren und die gehackten Nüsse+Haferflocken kurz unterheben. Nun setzt man kleine Häufchen (etwas kleiner als Walnüsse) in kleinen Abständen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Das geht am besten mit den Händen, die man ab und an mit Wasser befeuchtet, damit der Teig nicht so klebt. Bei mir waren sie nach 15 Minuten Backzeit perfekt. Da aber jeder Ofen anders ist, empfehle ich, immer mal wieder nachzuschauen bis sie letztendlich goldbraun sind (siehe schniekes Foto). Dann lässt man sie noch kurz abkühlen, damit sie auch ja schön knusprig sind und kann sie dann genüsslich verspeisen! Fazit: Alle waren von den Socken!!! Stiftung Krümelmonster vergibt die Note „sehr gut“!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s