Crostini alla Bohne und mit die Schinken und die Mozzareeella

Standard

Mario und Luigi haben mich wieder nachts in meinen Träumen besucht. Sie haben mir eingebläut, ich solle Crostinis machen, sonst falle mir am 8.Tag der nächsten Woche, welcher sich Plomptag nenne, irgendwann ein Apfel auf den Kopf, den ich mitsamt dem Kerngehäuse essen müsse, um neues Leben zu erschaffen und die Flora zu vergrößern.

Ich habe noch nie von Mario und Luigi geträumt, aaaber Superman ist mein Bruder!

Zutaten für ca 30 Stück:

  • ein Ciabatta Brot (30cm lang)
  • eine Dose dicke weiße Bohnen (400g)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 flacher TL getrockneter Thymian
  • 1 Schuss Rotwein-Essig
  • 2 Kugeln Mozzarella (je 125g) in Scheiben geschnitten
  • 100g Pck. guter Parmaschinken (jede Scheibe jeweils halbiert)
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

So wird gemacht:

Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und in etwas Öl goldbraun braten. Die abgetropften Bohnen und den Thymian dazugeben und etwa 7 Min bei mittlerer Hitze weiterbraten.Das Ganze großzügig salzen, pfeffern und mit einem großen Schuss Rotwein-Essig ablöschen. Nun gibt man die Bohnen mit einem Schuss Olivenöl auf einen flachen Teller und zermatscht sie mithilfe einer Gabel zu einem Püree. Als nächstes das Ciabatta in 1cm dicke Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne von beiden Seiten leicht rösten. Die knusprigen Brotscheiben auf einem großen Teller oder einer Servierplatte anrichten, mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und die Hälfte mit der Bohnenpaste bestreichen. Die andere Hälfte habe ich mit Mozzarella und Parmaschinken belegt..noch ein paar Basilikumblätter dazu und ein wenig Olivenöl darüber geträufelt und fertig ist ne einfache aber geniale Vorspeise~Peace!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s