Hüttenkäse Gnocchi

Standard

Da stand schon seit 2 Wochen dieser Hüttenkäse im Kühlschrank und drohte in 3 Tagen abzulaufen. Ich knall ungern Dinge in die Tonne, hatte aber auch keine Lust auf puren Hüttenkäse.

Lösung: Mache mer moal Gnocchis draus, so einfach is dat!

Zutaten für 2 Personen:

  • 120g Hüttenkäse
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 150g Mehl (Die Hälfte habe ich durch Vollkorn Weizenmehl ersetzt)
  • 1TL getrockneter Basilikum

Zubereitung:

Käse, Ei, Salz und Basilikum verrühren und das Mehl ordentlich unterkneten. Eine Kugel formen, in Folie wickeln und 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. Anschließend den Teig zu dünnen Rollen formen und diese in die typischen kleinen Gnocchi schneiden, welche dann noch ein Gabelmuster aufgedrückt bekommen. In kochendem Salzwasser etwa 5 Min ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Abtropfen lassen und beispielsweise in einer leckeren Salbeibutter anbraten oder mit einer cremigen Sahnesoße servieren.

Tippitipp: Ich hab das Ei beim ersten Mal durch Sojamehl ersetzt, was super geklappt hat! Probierts mal aus > 1TL Sojamehl gemischt mit 2EL Wasser ersetzen ein Ei.

nummy                                                                                  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s