Cappellini mit Spinat-Möhren-Sahnesoße

Standard

Zutaten für 2 Portionen:

  • 160g Cappellini (Spaghetti & Tagliatelle passen auch super!)
  • 300g TK-Rahmspinat
  • 80ml Sahne (vegane Alternative: Hafer- oder Sojasahne)
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Cremige Zubereitung:

In einem kleinen Topf den Rahmspinat bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Min auftauen lassen. Dann Sojasoße & Currypulver untermischen und aufkochen lassen. Das Ganze mit der Sahne abrunden und mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken. Währenddessen die Cappellini in kochendes Salzwasser geben. Tatsächlich sind sie schon nach 3 Minuten al dente. Abgießen und in den Topf mit der Soße geben. Gut vermengen und nach Lust und Laune mit Parmesan oder gerösteten Pinienkernen anrichten.

Super ists beim Pasta Kochen auf  >il chef< zu machen. Ein bisschen italienisch pathetisch darfs ruhig werden mit Oper von Pavarotti oder Plàcido Domingo im Hintergrund und wilden Gesten mit einer Prise anmutiger Eitelkeit. Das Gericht ist der Hit, Eigenkreationen gewinnen immer! (Auf dem Foto sind noch Karotten dabei und  japanische Reisnudeln statt Cappelini, was auch sehr gut war! Cappellini haben jedoch  trotzdem gewonnen!)

Advertisements

»

  1. Auf jeden Fall, is bombe lecker! Das macht vorallem die Kombi >ultra dünne Cappellini und Sahne<, weils dadurch schön manschig cremig wird. Statt Fischsoße geht auch Sojasoße. Möhren müssen auch net sein, die hatte ich nur gerade da. Alles is möglich, dh. vielleicht probier ichs nächstes mal mit Avocado, Mais, mushrooooms oder Spinat pur.. Pasta à la Popeye! Achja versäume es nicht ein Foto zu machen! 😉 Sonnige Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s